KLINKER - 

Die als Vormauerschale ausgebildete Klinkerfassade bietet einen optimalen Schutz gegen alle Umwelt- und Witterungseinflüsse und ist zudem nahezu wartungsfrei und langlebig. Die vorgemauerte Wand kann aus Vormauerziegeln, Klinker, Kalksandsteinen oder Natursteinen mit einer Dicke von 9 bis 11,5 Zentimeter erstellt werden. Über Drahtanker, die im Hintermauerwerk vermauert sind, werden die beiden Schalen kraftschlüssig verbunden. Vor der Aufmauerung der Außenschale wird, wenn gewünscht, die Dämmung angebracht. Lange Tradition hat auch eine Verkleidung mit Ziegel- oder Keramikriemchen. Damit lässt sich derselbe optische Eindruck erreichen wie bei einer Klinkerschale. Traditionell werden die Riemchen mit Mörtel direkt auf die Außenhaut geklebt, was optimalen Schutz vor Witterungseinflüssen bietet. Die bauliche Ausführung ist heute aber eher dieselbe wie bei der Vorhangfassade. Durch zusätzliche Dämmung lässt sich nämlich auch ein verbesserter Wärmeschutz verwirklichen.

 

 

 

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot ?

 

Dann kontaktieren Sie uns bitte über KONTAKT

oder Telefonisch unter:

0033 (0) 62 64 33 691

Wir freuen uns auf Sie

und stehen ihn gern zur Verfügung !

 

           Telefonische

           Geschäftszeiten

 
            Montag - Freitag  
             9.00 - 12.00 Uhr  
            14.00 - 17.00 Uhr  
           Samstag  
            10.00 - 12.00 Uhr  

           Sonntag - Ruhetag

 

 

 

 

           News

TREND Fußbodenheizung

              Natursteinboden

              Holzterassen

              Innen - Außenputz

 

TIPP Vorteile eines perfekt

         gedämmten Gebäudes

         Energie & Kosten sparen,

         Klima & Umweltschutz...

 

TIPP Teilen Sie das umbaute

          Volumen (m3) durch die           Wohnfläche (m2),

          ist das Ergebnis unter

          dem Wert 4 ist das

          Haus energieeffizient -

          liegt der Quotient über 5

          können Bau und 

          Heizkosten teuer

          werden.