EIN BEISPIEL WIE MAN DIE GEEIGNETE FARBE FINDET

Sie möchten einen kleinen Raum in Nordostlage  als Arbeitsraum gestalten.

Der Raum ist klein, daher kommen nur helle Farben in Frage,

sie wirken leicht und lassen jeden Raum größer wirken.

Der Raum liegt im Nordosten, das bedeutet wenig bis kaum natürliches Sonnenlicht,

ein weiterer Aspekt für helle Farben. Da es an natürlicher Wärme

durch die Sonne mangelt, sollten nur warme Farben zur Auswahl stehen.

Also helle und warme Farbtöne aus dem Bereich Gelb bis Rot.

Jede Farbe wirkt unterschiedlich, die Farbe Orange regt z.B. die Kommunikation an,

die Farbe Gelb fördert die Konzentration.

Nutzt ein Kopfarbeiter den Raum, der konzentriert arbeiten muss, sollte die Farbe Gelb gewählt werden, bei jemanden der z.B. viel telefoniert und mit anderen Menschen in Kontakt tritt wäre Orange die Farbe der Wahl, da Orange

die Kommunikation unterstützt.

 

 

GELB im Raum - bringt Sonne ins Haus

ORANGE - bringt Heiterkeit ins Haus

ROT - bringt Energie ins Haus

ROSA - bringt Sanftmut ins Haus

PURPUR & VIOLETT - für die feierliche Stimmung

BLAU - kühlt und entspannt

BLAUGRÜN & TÜRKIS - bringt gemässigte Stimmung

GRÜN - im Raum schenkt uns Kreativität und Regeneration

BRAUN - OCKER - SIENA - die Raumfarben mit der erdigen Farbwirkung

WEISS - die neutrale Raumfarbe

SCHWARZ - GRAU die Nichtfarben

 

 

          GÜNSTIGE FARBEN         ÜNGÜNSTIGE FARBEN

 

WOHNBEREICH - warme Farben wie Rot,          Kalte Farben wirken einschläfernd 

Nestwärme              orange, gelb, braun,               und hemmen die Stimmung 

Gemütlichkeit           beige, grün                             und Aktivität.

Kommunikation

 

 

ESSBEREICH -      helle Farben wie Hellgrün,       Grau verdirbt den Appetit,

Appetit                     grün, gelb, orange, rot              blau hemmt Kommunikations-

Kommunikation                                                         bereitschaft und Fröhlichkeit.

 

 

SCHLAFEN -          kalte Farben und Blau              Warme Farben regen an und auf.

Ruhe                        in allen Variationen

Entspannung

Schlafen

 

 

ARBEITEN -           zarte Töne wie Gelb,                 Kalte Farben wirken einschläfernd.

Aktivität                    grün, gelb-grün, orange

Frische

Konzentration

Leistungssteigerung

 

 

KINDERZIMMER -  je nach Bereich zarte                  Zuviel rot fördert die Agression.

Spielen                     Tönungen wie Rot, orange, 

Lernen                       gelb, blau

Schulaufgaben

Schlafen

 

 

KÜCHE -                 warme Farben zarte oder            Grau verdirbt den Appetit,

Appetitlichkeit           kräftigere Tönungen                     Blau hemmt Kommunikations-

Sauberkeit                                                                      bereitschaft und Fröhlichkeit.

Hygiene

Arbeit

 

 

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot ?

 

Dann kontaktieren Sie uns bitte über KONTAKT

oder Telefonisch unter:

0033 (0) 62 64 33 691

Wir freuen uns auf Sie

und stehen ihn gern zur Verfügung !

 

           Telefonische

           Geschäftszeiten

 
            Montag - Freitag  
             9.00 - 12.00 Uhr  
            14.00 - 17.00 Uhr  
           Samstag  
            10.00 - 12.00 Uhr  

           Sonntag - Ruhetag

 

 

 

 

           News

TREND Fußbodenheizung

              Natursteinboden

              Holzterassen

              Innen - Außenputz

 

TIPP Vorteile eines perfekt

         gedämmten Gebäudes

         Energie & Kosten sparen,

         Klima & Umweltschutz...

 

TIPP Teilen Sie das umbaute

          Volumen (m3) durch die           Wohnfläche (m2),

          ist das Ergebnis unter

          dem Wert 4 ist das

          Haus energieeffizient -

          liegt der Quotient über 5

          können Bau und 

          Heizkosten teuer

          werden.